Aktuelle Highlights

Gregor Doc Davids

Mühlheim an der Ruhr

Gregor Doc Davids hat Kunst bei Günter H. Blecks (Prof. an der Kunstakademie Düsseldorf) studiert und bei Bruno Reganzoni in St. Gallen die Liebe zum Glas während seiner Glaskunst-Ausbildung entdeckt. 

Der deutsche Bildhauer arbeitet in seiner Heimatstadt Mülheim an der Ruhr im M40, dem Haus für Kunst und Design, und ist bekannt für seine farbintensiven Skulpturen aus Glas, Stein, Stahl und Licht, seinen extravaganten Wandschmuck aus Stahl und Glas sowie seine international ausgestellten und prämierten Wandbilder. 

Er hat u. a. an Kunstausstellungen und Kunstmessen in New York, Miami, London, Paris, Rom, Venedig, Mailand, Porto, Barcelona, Amsterdam, Straßburg und Berlin teilgenommen. Er ist erstmals zu Gast im Kloster Eberbach. 

Das Yukyung Art Museum in Geoje, Süd Korea, hat sein Glasrelief „Green Manalishi“ bis Dezember 2019 bei „Alchemy of Imagination“ ausgestellt und danach in seinen Bestand genommen. Vermittelt hat den Transfer die New Yorker Galerie Artifact, die bereits eine erfolgreiche Einzelausstellung von Davids 2018 in Manhattan durchführte.

Stahltableaus "Tribute to Charles Rennie Mackintosh"

 

Stahltableau 160 cm, 900 €

Stahltableau 180 cm rot, 1.300 €
gesandtstrahlt, grundiert, pulverbeschichtet

Beleuchtete Schwimmobjekte

"Undine" gelb, 2.900 €
"Tannin" Herbsttöne, 2.900 €
"Poseidon" Blautöne, 4.900 €
"Doris" Kuppel, 3.400 €
"Melusine" Grüntöne, 3.900 €
 

Murano-Mosiak-Stelen Venedig

von links nacht rechts:

V2A Mosaik "Canale di San Matteo" mittelblau, 2.700 €
V2A Mosaik "Canale Santa Maira Maggiore" hellblau, 3.100 €
V2A Mosaik "Canale San Giovanni" dunkelblau, 2.400 €

Stahlstele "Canale degli Angeli" rot, 2.900 €
gesandstrahlt, grundiert, pulverbeschichtet

Stahlstele "Canale di di San Mattia" dunkelblau, 2.100 €